Gehalt als Kellner/ Kellnerin

Als Kellner/in verdienst du zwischen 1.876 € brutto und 2.342 € brutto pro Monat. Das durchschnittliche Monatseinkommen liegt bei 2.096 € brutto*. Dein monatliches Gehalt kann abhängig von Berufserfahrung, Bildungsgrad und Unternehmen variieren.

Ø Kellner-Gehalt, brutto: 2.096 €
Minimum: 1.876 € Maximum: 2.342 €

Wie hoch ist der Stundenlohn als Kellner/in?

Wie viel du als Kellner/in im Gastgewerbe verdienst, hängt ganz von deiner Berufserfahrung und deinen Qualitäten ab. Als ungelernte Servicekraft startest du oft mit dem gesetzlich festgelegten Mindestlohn von 9,35 € brutto. Bringst du bereits Berufserfahrung mit oder hast du eine Ausbildung oder ein Studium in der Gastronomie absolviert, kannst du ein höheres Gehalt aushandeln.

 

Das Trinkgeld ist ein attraktiver Gehaltsbestandteil

Ein bedeutender Vorteil der Gastronomie ist das Trinkgeld. Dieses ist steuerfrei und wertet dein Gehalt ordentlich auf. In Deutschland sind 5-10% Trinkgeld zusätzlich des Rechnungspreises üblich. Je nach Zufriedenheit des Gastes kann es auch mal besser oder schlechter ausfallen. Dein Verhalten und Auftreten sind hierbei sehr ausschlaggebend, denn sie beeinflussen das Wohlbefinden des Gastes und somit auch dessen Zufriedenheit mit deinem Service. Hilfreiche Anregungen findest du in unserem Artikel Tipps & Tricks für besseres Trinkgeld.

Die Verteilung des Trinkgeldes erfolgt je nach Betriebsphilosophie. Manche Gastronomiebetriebe zahlen dir das Trinkgeld monatlich aus, manche pro Schicht und manche je nach Position. Es kommt auch vor, dass jeder im Service das eigene Trinkgeld behalten darf. Oft wird das Trinkgeld eines Tages jedoch fairerweise an alle verteilt, die an dem Tag gearbeitet haben.

Der Beruf Kellner/in wird oft als Nebenjob ausgeübt, auch hier ist das Trinkgeld gern gesehen und ist vor allem unter Studenten und Schülern ein attraktiver Faktor und somit ein Pluspunkt für die Arbeit im Service.

Das Trinkgeld: Ein besonders attraktiver Bestandteil der Gastronomie.

 

 

 

Gehalt als Kellner/in nach Berufserfahrung

> 9 Jahre 2.105 €
7–9 Jahre 2.076 €
3–6 Jahre 2.069 €
< 3 Jahre 2.065 €

Durchschnittliches Bruttogehalt eines Kellners/ einer Kellnerin bei 40 Wochenstunden.*

 

Gehalt nach Region

Hessen 2.331 €
Baden-Württemberg 2.274 €
Hamburg 2.222 €
Bayern 2.204 €
Nordrhein-Westfalen 2.119 €
Rheinland-Pfalz 2.062€
Bremen 2.018 €
Saarland 2.002 €
Berlin 1.973 €
Niedersachsen 1.928 €
Schleswig-Holstein 1.851 €
Thüringen 1.709 €
Sachsen 1.697 €
Brandenburg 1.688 €
Sachsen-Anhalt 1.680 €
Mecklenburg-Vorpommern 1.650 €

Durchschnittliches Bruttogehalt eines Kellners/ einer Kellnerin bei 40 Wochenstunden.* 

 

Tarifverträge im Gastgewerbe

Viele Unternehmen legen die Bedingungen eines Arbeitsvertrags individuell fest und bestimmen dadurch relativ frei über Gehälter, Arbeitszeiten und Urlaubsansprüche ihrer Angestellten. Zum Schutz der Arbeitnehmer und zur Konfliktvermeidung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer können Arbeitsbedingungen alternativ in einem Tarifvertrag geregelt werden.

Tarifverträge werden von Gewerkschaften und dem Arbeitgeberverband bzw. einem einzelnen Arbeitgeber abgeschlossen. Sie regeln die Rechte und Pflichten von Arbeitgebern und Arbeitnehmern und setzen verbindliche Standards für Arbeitsbedingungen. Diese Standards umfassen unter anderem Gehälter, Arbeitszeiten und Urlaubsanspruch.
Der Vorteil von Tarifverträgen liegt darin, dass beide Seiten tarifgebunden sind und somit nicht über Gehälter oder andere Standards verhandeln dürfen. Das spart an beiden Enden Stress, da die Arbeitsbedingungen von vorne rein rechtlich festgelegt sind.
Mehr Informationen über die Tarifverträge der Gastronomie und deren Richtlinien findest du in der jährlich erscheinenden Tarifsynopse der DEHOGA (Deutsche Hotel- und Gaststättenverband e. V.).

 

Du suchst einen Job als Kellner/in?

shjft bietet dir die beste Auswahl an Jobs als Kellner/inServicekraft, Servicemitarbeiter, Barista und Verkäufer bundesweit.

 

Du möchtest mehr über die genauen Tätigkeiten eines Kellners/ einer Kellnerin erfahren?

In unserem Artikel Berufsbild Servicekraft/ Kellner/in findest du alles was du über die die Arbeit im Service wissen musst.

Außerdem zeigen wir dir, wie viel du als Koch, als Hotelfachmann/-frau und als Restaurantfachmann/-frau heutzutage verdienst.

*Quelle: gehalt.de

 

Über shjft
shjft ist mit 100.000 Arbeitnehmern die größte Job-Community der Gastronomie und Hotellerie. Arbeitnehmer und Arbeitgeber begegnen sich auf Augenhöhe und finden durch intelligentes Matching den passenden Job bzw. Bewerber. Profile und Videos vermitteln authentische Einblicke. Job- und Personalsuche für Service, Küche & Co. ist einfach, schnell und cool.